Freitag, 28. Oktober 2016

gebissen, Boris Koch



"Woher stammen die Vampire wirklich. Eine neue Interpretation der Blutsauger von Boris Koch."




Klappentext

Es heißt, da ist ein Junge, der einst von einem dunklen Wesen gebissen wurde. Seltsame Veränderungen sind ihm damals widerfahren, die er jedoch verbergen konnte. Jahre später, gerade als er die Liebe seines Lebens trifft, holt ihn seine Vergangenheit ein. Denn sie sind mitten unter uns – die Vampire. In den Tiefen Berlins lauern sie, sie nähren sich von unserem Blut und unseren Tränen, und es bleibt nur wenig Zeit, ihre Rückkehr aufzuhalten …


Cover

Also mich hat das Cover überzeugt. Es ist nicht zu groß aufgetragen, eher schlicht und doch hat es mich dazu gebracht das Buch in die Hand zu nehmen. Ich finde es ist sehr gut gelungen.

Inhalt

Tja was soll ich zu diesem Buch nur schreiben. :)
Es hat mir gefallen! Das kann ich definitiv sagen. In diesem Satz schwingt jedoch ein kleines ABER mit. Vielleicht fange ich mal mit der Story an.
Es geht in diesem Roman um den Hauptcharakter Alex. Er wurde in seiner Kindheit von einer Geheimnisvollen Kreatur gebissen. Als Erwachsener wohnt er in Berlin, fernab von seiner Heimat. Hier beginnt die eigentliche Veränderung. Er wird durch ein Zusammentreffen einer mysteriösen Frau zum Vampir. Mehr werde ich hier nicht Spoilern. xD

Also das erste Kapitel hat mich wirklich gefesselt. Es bezieht sich auf die Vergangenheit von Alex und wie er gebissen wird. Die Kapitel danach gestalten sich ziemlich zeh. Man sollte sich davon aber nicht täuschen lassen. Als Alex dann endlich auf die geheimnisvolle Frau trifft ändert sich die Geschichte drastisch und wird immer dunkler. Boris Koch führt uns in den Untergrund von Berlin. 
Bis zum Schluss bleibt es dann spannend.
Einen kleinen Punkt muss aber noch bemängeln. Es war mir eindeutig zu viel SEX. Gegen ein wenig Erotik in einem Roman gibt es ja nichts auszusetzen, aber irgendwann hat man auch genug. Ich konnte irgendwann die Erotik nicht mehr vom Porno unterscheiden. Das ist jetzt vielleicht etwas übertrieben, aber ich finde das die Story auch mit wesentlich weniger Sex ausgekommen wäre.

Ich gebe 4 von 5 Sternen   

Details

Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Heyne Verlag; Auflage: 1. (1. September 2009)
Sprache: Deutsch
eBook: 8,99€
ISBN-10: 345352568X
ISBN-13: 978-3453525689


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen